Struck, Hermann

Die Kunst des Radierens. Ein Handbuch. Dritte vermehrte und verbesserte Auflage. Berlin, Paul Cassirer, 1919.

Gr.-8vo. Frontispiz, (8) 275 (1) S., 2 Bl. OPpbd. m. vergoldet. Rücken- u. Deckelverzierung, goldgeprägte Deckelzeichnung von Karl Walser, Kopfschnitt in Schwarz.

Lang, Impressionismus, S. 127 u. S. 180. Badorrek-Hoguth B 79.3 (Walser). – Der Band enthält die folgenden, jeweils durch ein bedrucktes Seidenpapier geschützten Originalradierungen, die auf der Pan-Presse abgezogen wurden: Max Liebermann (Amsterdamer Judengasse, Schiefler 73c), Paul Baum (Aus Sluis), Hans Meid (Der Maler in der Landschaft), Edward Munch (Landschaft, Schiefler 268 I c) u. Hermann Struck (Alter Jude aus Jaffa) sowie die Orig.-Lithographie von Max Slevogt (Der Bildermann, Rümann 100). – Obere Ecke mit minimer Stauchspur, Kapitale und Ecken minim berieben.

Artikelnummer: 3453 Kategorie:

 650.00

Bestellen